https://www.nicontours.eu/

SCOUT-TOUR - Norwegen 2024

FÜR ECHTE ABENTEURER

Raue, einsame Schönheit – grüne Täler, karge Mondlandschaften und kristallklare Bergseen. Einige Etappen dieser Tour sind ziemlich anspruchsvoll und anstrengend.

Knietiefe Flüsse und matschige Sümpfe wirst du durchwaten, schmelzende Schneefelder überqueren und über glitschige Steine kraxeln – ein echtes Abenteuer für Wanderer, die etwas Erfahrung mitbringen.



Kurzbeschreibung

Veranstaltung:

Zeitraum:

Land:

Teilnehmer:

Abfahrt von:

Alt. Treffpunkt:

Reiseziel:

Startpunkt Tour: 

Thema:

Fortbewegung:

Orientierung:

Unterkunft:

Gepäckgewicht:

Verpflegung:

Preis pro Person:

Anmeldeschluß:

Vorraussetzung:

AGB:

Zahlungsart:

Scout-Route

Abenteuer-Scout-Tour für echte Abenteurer

Sept. 2024

Norwegen (Region Aust-Adger)

max. 6 Personen (m/w)

Saalfeld/Thüringen (Teilnehmer werden unterwegs eingesammelt)

Fähre  Hirtshals (Dänemark)

Valle im Setesdal - Aust-Adger

Tveiten Campingplatz

Survival-Bushcraft-Überleben in der Wildnis

Fußmarsch

Karte, Kompass und digitale Wanderkarten

Waldboden - Blockhütte - Zelt - was immer zur Verfügung steht

ca. 15 - 25 kg pro Person

Not-Verpflegungsack mit Kocher wird jedem Teilnehmer gestellt.

2500 - € (inkl. privater Mitfahrgelegenheit An- und Abfahrt, Fähre)    

30. Juli  2024

Teilnahme an CAMP I und Camp II

AGB (NEU: gültig ab 01.01.2020)

Überweisung

Tag   1: Von Valle nach Bossbu

Tag   2: Von Bossbu nach Kringlevatn

Tag   3: Von Kringlevatn nach Storsteinen

Tag   4: Von Storsteinen nach Vassdalstjørn

Tag   5: Von Vassdalstjørn nach Krossvatn

Tag   6: Von Krossvatn nach Jonstølen

Tag   7: Von Jonstølen nach Bleskestadmoen

Tag   8: Von Bleskestadmoen nach Holmavatnhytta

Tag   9: Von Holmavatnhytta nach Haukeliseter Fjellstue

Tag 10: Rückreise



WICHTIG: Die Tour ist körperlich sehr anspruchsvoll. Abbruch der geplanten Route, ausweichen auf unbefestigtes Gelände, verweilen über mehrere Tage an einem Ort ist möglich.

 

Eine Teilnahme kann vor einem Geldeingang nicht fest zugesagt werden, da auf Grund der begrenzten Anzahl an freien Plätzen diese nicht im Voraus reserviert werden können.


An- und Abreise


Jena - Valle

Selbstkostenbeitrag für An- und Abfahrt: 600,- Euro/Person. Dieser Beitrag deckt die gemeinsame und privat von mir organisierte Fahrt mit einem Transporter auf der Strecke Saalfeld–Tveiten Zeltplatz inkl. Fähre und steckt im Reisepreis schon drin.

 

Die Verpflegungskosten auf An- und Abreise trägt jeder Teilnehmer

selbst. 

 

Gern sammle ich die Teilnehmer unterwegs ein.

 

 

 

Die Mitfahrgelegenheit kann vor einem Geldeingang nicht fest zugesagt werden.


Start der Tour: Tveiten Campingplatz


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Tveiten Campingplatz


Tveiten Campingplatz

ANFORDERUNG

Die Tour stellt hohe Anforderungen an Physe und Psyche. Normale Fitness reicht definitiv nicht aus.

Wir sind 9  Tage komplett Outdoor, d.h. das können auch 9 Regentage sein.

 

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zu den normalen Arbeiten wie Lagerauf- und -abbau, Ausrüstungspflege, Holz hacken und Feuer machen. Geschlafen wird in Privatzelten.

EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG

TEILNEHMER

Teilnehmer: max. 6 Personen. (M/W)

REISEKOSTEN

Reisekosten: 1900,- Euro/Person

Die Verpflegungskosten auf An- und Abreise trägt jeder Teilnehmer selbst.

FAHRTKOSTEN

Selbstkostenbeitrag für An- und Abfahrt: 600,- Euro/Person. Dieser Beitrag deckt die gemeinsam organisierte Fahrt mit einem Transporter auf der Strecke Jena – Zeltplatz Tveiten.

GESAMTKOSTEN

Gesamtkosten: 2500,- Euro/Person

ZAHLWEISE

Vorkasse per Überweisung

REISEBEGINN

Die eigentliche Reise beginnt und endet vertraglich am Parkplatz Tveiten Norwegen.