IN ZUSAMMENARBEIT MIT MÄNNERZEIT.DE


Männerzeit

Seminar: Outdoor-Genuss-Reise


Der Blick nach vorn

WILDNIS-REISE MIT KANUS IM ROGEN NATIONALPARK, SCHWEDEN

Wir bringen dich hin, halten dich von allen Sorgen und Aufgaben frei, so dass du dich ganz und gar der Landschaft und deinen Inspirationen hingeben kannst. Kreativität und Selbsterfahrung in der Fjällwildnis Schwedens.

Rogen - Naturreservat

Mit ihren riesigen Felsblöcken, flechtenbewachsenen alten Waldkiefern und Mosaiken aus kleinen Gewässern hat die Landschaft um den großen See Rogen einen ganz eigenen Charakter. Hier können Sie tagelang wandern oder paddeln, ohne auf einen Kahlschlag oder auf eine Straße zu stoßen.

Schwedisch-norwegisches Fjäll im Juni. Der Rogen-Nationalpark mit seinen Seen, Flüssen, Ebenen und Wäldern wirkt wie die Bestätigung eines Satzes von Henry David Thoreau: „Alles Gute ist wild und frei...“

 

Wir befahren mit den Kanus eine der letzten unberührten eiszeitlichen Seenlandschaften Europas. Und sind Teil einer Welt, deren Anblick in uns wirkt, uns eine tiefe Verbundenheit spüren lässt, uns wahre Heimat schenkt. Diese Wildnis-Tour schmeichelt allen Sinnen. Echtheit, Ruhe, eine Pause von all der Künstlichkeit, die uns so oft umgibt.

 

Kein Survival-Abenteuer, keine leistungsorientierte Qual, sondern ein Ankerplatz für die Seele. Tagsüber atemberaubende Wildnis, abends ein Mehrgänge-Gourmetmenü vom Lagerfeuer. 

Impressionen

die nächsten Touren 2020

  • Zeitraum: 10.09.2020 - 19.09.2020

Tourverlauf

Anfahrt über Rostock-Trelleborg und Tännäs zum Parkplatz Käringsjövallen.

Einbooten und Fahrt zum Rogen-See. Touren auf dem Rogen-See mit den Booten und Campieren im Zelttipi.

 

Zahlreiche Erkundungs- und Gipfeltouren zu Fuß und/oder mit Boot möglich und im Angebot. Rückreise zum Parkplatz und Heimreise wie Anfahrt.

 

Auf der Tour viel Zeit für individuelle Tätigkeiten wie Angeln, Fotografieren, Tages- und

Bergtouren, Meditieren, Stressabbau, Seele baumeln lassen, etc.

 

Im Angebot sind z.B. Tagestouren zum Bredasjön nach Norwegen, zum Skedbrofjället oder eine Bootstour auf der Röa Richtung Femundsee. Alles kann und nichts muss!

Verpflegung - Outdoorküche

Wir ernähren uns mit frischen Lebensmitteln, die wir täglich frisch am offenen

Feuer zubereiten. Stefan Ulbrich kocht zur Not auch alleine, freut sich aber immer über Interesse und Mithilfe.

 

Das Frühstück besteht aus herzhafter warmer Küche, das Mittagessen in der Regel aus einem Touren-Snack, das Abendessen aus einem 3-Gänge-Menü. Die Wildnisküche auf dieser Tour ist nicht vegan oder vegetarisch, sondern wird auch viel Fleisch (Elch, Ren, Rind, Pferd, Lamm, Ente) und Fisch (Hecht, Barsch, Forelle) enthalten.

 

Auf Allergien und Unverträglichkeiten wird Rücksicht genommen, Veganer und Vegetarier sind gern gesehen, müssen sich aber anpassen. Sofern die Gruppe einstimmig vegane und/oder vegetarische Küche wünscht, kann das realisiert werden. Frischen Fisch gibt es jedoch nur dann, wenn mindestens ein Teilnehmer angelt.

 

Die Kosten für die Fischlizenz sind im Reisebeitrag nicht inkludiert.

Ausrüstung

  • Normale Trekking-Ausrüstung am Mann.
  • Gummistiefel
  • Schlafsack (Komfortzone bis Gefrierpunkt)
  • Isomatte
  • Regenjacke und Regenhose
  • Wasserdichter Packsack mit Tragegurt, ca. 80-110 Liter (optimal von z.B. Ortlieb)

Detaillierte Ausrüstungsliste mit Einkaufsempfehlungen

Anforderung

Die Tour stellt keine besonderen Anforderungen. Normale Fitness reicht aus.

Wir sind allerdings 9 Tage komplett Outdoor, d.h. das können auch 9 Regentage sein. Und es

kann dort oben im Juni auch noch, im September schon wieder recht frisch sein. Dafür hat es in der Regel keine Mücken.

 

Auf der Strecke vom Parkplatz zum Rogensee sind wir mit 2 langen und 4 kurzen Tragepassagen konfrontiert. Das ist der „harte“ Teil der Tour. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich zu den im Fjäll normalen Arbeiten wie Lagerauf- und -abbau, Ausrüstungspflege, Holz hacken und Feuer machen.

 

Teilnahme am Kochen ist optional, die beim Geschirrabwasch nicht. Geschlafen wird im Gemeinschaftstipi (Kongsvold Lavvu von Helsport), und/oder in Privatzelten.

Teilnehmer

Teilnehmer: mind. 6, max. 10 Männer.

Reisekosten

Reisekosten: 995,- Euro/Person, Mwst. inklusive. Hierin enthalten sind Leihgebühr für Kanus

und Kanu-Ausrüstung (Paddel, Schwimmweste, etc.), Gruppentipi, Verpflegung im Camp,

Reiseleitung durch Stefan Ulbrich.

Fahrkosten

Selbstkostenbeitrag für An- und Abfahrt: 500,- Euro/Person, Mwst. inklusive. Dieser

Beitrag deckt die gemeinsam und privat von Stefan Ulbrich organisierte Fahrt mit einem

Transporter auf der Strecke Engerda/Jena – Käringsjövallen/Parkplatz – Engerda/Jena über

Rostock-Trelleborg inkl. Fähre.

 

Die Verpflegungskosten auf An- und Abreise trägt jeder Teilnehmer selbst.

Gesamtkosten

  • Gesamtkosten: 1.495,- Euro/Person

Zahlweise

  • eine 1.Rate von 50% sofort nach Anmeldung und Erhalt der Rechnung auf das Konto Arun-Verlag Stefan Ulbrich, IBAN DE59743923000200240133, GENODEF1VBV, VR Bank Vilsbiburg.
  • Die 2.Rate von 50% ist bis spätestens 15.04.2020 (für Juni-Reise) bzw. 01.08.2020 (September-Reise) zahlbar auf Konto eingehend.

Reisebeginn

  • Die eigentliche Reise beginnt und endet vertraglich am Parkplatz Käringsjövallen,Schweden.

An/Abfahrt

Aufgrund der langen An- und Abreise von ca. je 2.000 km und der gemeinsamen

Organisation gilt, dass bei KFZ-Unfall-Ausfall-längerer Reparatur eine individuelle

Weiterreise oder Aufenthalt vor Ort auf eigene Kosten stattfindet.

Hin und Rückreise

Juni Reise

  • Hinreise: Abfahrt in Engerda bzw. Jena 04.06.2020, ca. 15.00 Uhr.
  • Rückreise: Ankunft in Engerda bzw. Jena 13.06.2020, ca. 19.00 Uhr

September-Reise

  • Hinreise: Abfahrt in Engerda bzw. Jena 10.09.2020, ca. 15.00 Uhr.
  • Rückreise: Ankunft in Engerda bzw. Jena 19.09.2020, ca. 19.00 Uhr

Sondertermin

Für geschlossene Gruppen (Vereine, Firmen etc.) besteht die Möglichkeit einen eigenen Termin zu buchen.


Ihre Tourguides

Nic & Stefan


Erklärung und AGB

Hiermit erkläre ich verbindlich, dass ich an der von Stefan Ulbrich betreuten Reise Rogen-Nationalpark in Schweden teilnehmen werde.

 

Die Reisebeschreibung, die Kosten, die AGB und die mit einer Reise in der Wildnis verbundenen Risiken sind mir bekannt. Sollte sich die Reiseleitung aus gewichtigen Gründen entschließen, die Reise in einem anderen Gebiet abzuhalten, so stehe ich zu dieser Entscheidung (Wetterumsturz, besondere Gefahren, Autopanne, etc.).

 

50% der Reisekosten von 1.495 € = 747,50 € überweise ich als Anzahlung sofort nach Erhalt der Anmeldebestätigung und der Rechung auf folgendes Konto.

  • IBAN:      DE59743923000200240133,
  • BIC:         GENODEF1VBV,
  • Bank:      VR-Bank Vilsbiburg,
  • Inhaber:  Stefan Ulbrich.

Die zweite Hälfte der Kosten überweise ich spätestens bis zum 15.04.2020 auf das gleiche Konto.

 

Mir ist bekannt, dass eine solche Reise in psychische und körperliche Grenzbereiche führen kann und ein mächtiger Prozess ist, der meine ganze körperliche und geistige Kraft fordert. Als Teilnehmer bin ich eigenverantwortlich für alle meine Handlungen und hafte selbst für alle eventuellen Schäden an eigener und fremder Person oder Sache.

 

Die An- und Abfahrt zum/vom Startort der Reise (Parkplatz Käringsjövallen) wird privat organisiert und ist nicht Bestandteil der Reisebuchung!

 

Die Reisebeschreibung und die AGB habe ich erhalten und gelesen.

Download
Reiseprospekt: NORDERWACHEN
reiseprospekt-norderwachen 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Buchungsformular

die Reisebstätigung geht ihnen Per Post zu

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite::

Arun-Verlag Stefan Ulbrich e.K

Engerda 28

07407 Uhlstädt-Kirchhasel

Tel.: +49 36 7 43 - 23 314

info@maennerzeit.eu

Amtsgericht Jena HRA 200706