Vollmond-Scout-Tour

DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER TOUR UND EINER SCOUT-TOUR!?

Eine Scout-Tour/Erkundungs-Tour macht man um eine neue Tour zu entdecken und um diese auszuarbeiten.

 

Wir erkunden schöne und für die Zukunft besonders geeignete Routen. Neben diesen werden die Tagesetappen, Alternativen hierzu, auch besonders sehenswürdige Regionen erkundet.

 

Da ja die Unterkünfte bei einer Scout-Tour vorher nicht feststehen, finden diese Touren in der Regel außerhalb der Hauptreisezeiten statt.

 

Diese Erkundungstouren können auch spannend sein, da auch der Tourguide trotz bester Vorbereitung, nur ahnen kann, was für eine Strecke auf einen zukommt. Mit Sicherheit muss ab und zu umgedreht und ein besserer oder "schlechterer" Weg gefunden werden.

 

Sie werden also aktiv mit in die Erstellung einer neuen Tour eingebunden. Für uns ist es selbst- verständlich, dass eine Scout-Tour „Unebenheiten“ haben kann, und dass es für Sie eine besondere schöne Tour zu einem von Ihnen voll akzeptierbaren Preis wird. 


Termine 2021

Termine 2022

TERMINE 2023


Donnerstag,  28. Januar 2021

Samstag,  27. Februar 2021

Sonntag,  28. März 2021

Dienstag, 27. April 2021

Mittwoch, 26. Mai 2021

Donnerstag, 24. Juni 2021

Samstag, 24. Juli 2021

Sonntag, 22. August 2021

Dienstag, 21. September 2021

Mittwoch, 20. Oktober 2021

Freitag, 19. November 2021

Sonntag, 19. Dezember 2021

Dienstag, 18. Januar 2022

Mittwoch, 16. Februar 2022

Freitag, 18. März 2022

Samstag, 16. April 2022

Montag, 16. Mai 2022

Dienstag, 14. Juni 2022

Mittwoch, 13. Juli 2022

Freitag, 12. August 2022

Samstag, 10. September 2022

Sonntag, 9. Oktober 2022

Dienstag, 8. November 2022

Donnerstag, 8. Dezember 2022

Freitag, 06 Januar 2023

Sonntag, 05 Februar 2023

Dienstag, 07 März 2023

Donnerstag, 06 April 2023 

Freitag, 05 Mai 2023 

Sonntag, 04 Juni 2023

Montag, 03 Juli 2023

Dienstag, 01 August 2023

Donnerstag, 31 August 2023

Freitag, 29 September 2023 

Samstag, 28 Oktober 2023

Montag, 27 November 2023

Mittwoch, 27 Dezember 2023



Kurzinfo

Rund um den Schieferpark Lehesten

Der Thüringische Schieferpark Lehesten ist als historischer Schiefertagebau bekannt. Das etwa 105 ha große Areal liegt an der Thüringisch-Fränkischen Schieferstraße südlich von Lehesten unweit der Grenze zu Bayern im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale.

 


DETAILS ZUM "geplanten" ABLAUF


Treffpunkt:

  • 07349 Lehesten (Thüringen) Seminar- und Tageszentrum-Parkplatz  um 19:00 Uhr

ANFAHRTSWEG ZUM TREFFPUNKT

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Unkostenbeitrag pro teilnehmer

  • 250,00 Euro + 45,00 Euro Fahrtkostenpauschale

WICHTIG: Auf Grund der aktuellen Benzinpreis-Politik müssen wir nun leider auch  für unsere Scout- und Tages-Touren eine zusätzliche Fahrtkostenpauschale berechnen. Diese wird in den Rechnungen separat ausgewiesen.


Bezahlung

  • Vorkasse per PayPal
  • Vorkasse per Überweisung

Teilnehmer (m/w)

  • Teilnehmer 1, max. 4

Zielgruppe

  • aufgeschlossene Leute die Spaß am Camping und Wandern haben und mit denen wir in Zukunft gemeinsame Unternehmungen weltweit durchführen könnten
  • Menschen die Abenteuer und neue Herausforderungen suchen und an an Ihre physischen und psychischen Grenzen stoßen möchten und offen für neues Erfahrungen sind
  • Leute die aus Ihrem eingefahrenen Alltag flüchten möchten oder müssen
  • Abenteuerlustige Personen die den Naturtourismus favorisieren und auch für wagnisreiche Unternehmungen offen sind

Ablauf

  • Treffpunkt:  19:00 Uhr Parkplatz Schieferpark: 07349 Lehesten-Staatsbruch 1
  • Erkundung neuer Wege rund um Schieferpark Lehesten
  • Ruhepause ca. 02:00 Uhr - 04:00 Uhr
  • Ende der Tour: Folgetag ca. 06:00 Uhr

Nahrung

  • WICHTIG! ...wir stellen keine Nahrung!
  • jeder Teilnehmer sollte über ein Notverpflegungspack verfügen und Nahrung für mindestens 24 Stunden mitführen.
  • Wasservorrat ca. 2-3 Liter

geplante Route

Dauer der Route: 6-8 Stunden abhängig von Kondition der Teilnehmer und Pausenzeiten

Länge der Route: ca. 12 - 16 km

Aufwärts: 250 m

Abwärts: 250 m

Schwierigkeitsgrad

  • Mittelschwere Wanderung
  • Gute Grundkondition erforderlich. 

EMPFOHLENE AUSRÜSTUNG (Herbst/winter)

WICHTIG: WIR STELLEN KEINE AUSRÜSTUNGSGEGENSTÄNDE. Jeder Teilnehmer ist für seine Ausrüstung selbst verantwortlich. Wir erstatten keine abhanden gekommene Ausrüstungsgegenstände.

  • Herbst/Winter Ausrüstung am Mann!!! (Zwiebelprinzip)
  • regenfeste Kleidung
  • feste und wasserabweisende Wanderstiefel
  • Wind- und wasserabweisende Handschuhe
  • Mütze
  • Wollstrümpfe
  • Thermounterwäsche
  • Stirnlampe mit Rotlicht
  • Taschenlampe
  • Powerbank
  • Telefon
  • Multitool
  • Schutzbrille (für Nachtwanderung im Wald)
  • Erste Hilfe Set
  • Hygieneartikel
  • Lebensmittel, Wasser und sonstige für den eigenen Bedarf benötigte Ausrüstung.

Wichtig

Die Touren finden bei jedem Wetter statt. Wir empfehlen dir dringend dich im Vorfeld entsprechend gegen Unfälle abzusichern. (Leistungspunkte Unfallversicherung: Eigenbewegungen, Zeckenbisse, Vergiftungen, etc.)

 

Solltest du Bedenken haben, dass du die Tour auf Grund von Krankheit oder anderen Gründen eventuell nicht antreten kannst, empfehlen wir Dir, selbstständig eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.